Unterschied Bestattungsvorsorge und Bestattungsfürsorge

In einer Bestattungsvorsorge regelt man viele unterschiedliche Dinge. Der Fokus liegt auf der Frage: „Wie möchte ich einmal  bestattet werden?“ Ziel ist es, enge Angehörige im Sterbefall zu entlasten und eigene Vorstellungen abzusichern. In diesem Zusammenhang gibt es vermehrt Angebote, auch von Finanzdienstleistern wie Versicherungen. Es gehört zu den Freiheitsrechten, selbst darüber zu bestimmen, wie wir unser Leben führen.

Für vielen Ältere ist das ein brennendes Thema. Für die meisten jungen Menschen noch nicht. Ab einem gewissen Alter macht man sich aber über seine Bestattung viele Gedanken. Man möchte die nachkommende Generation nicht mit Fragen allein stehen lassen, auf die sie keine Antwort wissen. „Möchte der Verstorbene –  Mama oder Papa – erdbestattet oder feuerbestattet werden? Gibt es ein Grab?“. Oft hören wir in Gesprächen mit Hinterbliebenen, dass dieses Thema in der Familie nie ausführlich besprochen wurde. Hilfreich ist hier eine Bestattungsvorsorge. In einer Bestattungsvorsorge regelt es jeder für sich, wie er seine Bestattung haben möchte.

Unterschied Bestattungsvorsorge und Bestattungsfürsorge

Man muss in der Bestattungsvorsorge nicht den Blumenschmuck bis ins letzte Detail geregelt haben. Und auch nicht, welches Lied zu meiner Bestattung gesungen werden soll. Aber die grundlegenden Fragen von Wichtigkeit: Gibt es jemanden, der sich um meine Bestattung kümmern wird oder soll? Gibt es jemanden in meiner Familie, in meinem Freundeskreis?

In der Bestattungsfürsorge kann man jemanden damit beauftragen. Dieser Person kann man genaue Wünsche mitteilen, auf welche Art und Weise man bestattet wird. Es muss nicht zwingend ein Familienangehöriger sein – das kann guter Freund, eine Vertrauensperson, auch ein Bestattungsunternehmer sein. Beispielsweise mit den Worten: „Ich beauftrage dich mit meiner Bestattungsfürsorge. Bitte plane Folgendes nach meinem Tod: …“

Entscheidungsfreiheit – auch für Ihre Bestattung

Wir dürfen uns entscheiden, wo wir wohnen, wo wir hinziehen, welchen Beruf wir ergreifen, mit wem man zusammen leben möchte, Und auch wie man bestattet werden möchte. Es gibt viele Wege. Sprecht uns gerne an. Besucht uns einfach mal – im Internet, in unserem Alltag, ruft mal an, macht mal einen Termin aus. Telefonisch unter 0631 371150, per E-Mail oder über unser Kontaktformular.