Was macht ihr bei de Schutter anders?

Zuletzt aktualisiert am 6. August 2018 um 11:48

Was macht ihr bei de Schutter anders?

Das ist eine gute Frage, denn wie Ronald de Schutter in diesem kurzen Interview offen sagt, hat er nie in einem anderen Bestattungsunternehmen gearbeitet. Das ist aber kein Nachteil. Denn – auch wenn es ungewöhnlich erscheint –  gilt Ronald de Schutter nicht ohne Grund als umfassend gebildeter Experte in Sachen Bestattungskultur. Den fachlichen Hintergrund dafür erwarb er sich schon in jungen Jahren in seinem Studium der Thanatologie in England sowie in seinen Mitgliedschaften im VDT (Verband dienstleistender Thanatologen) und im BATF (Bundesarbeitsgemeinschaft Trauerfeier).
Darüberhinaus und insbesondere ist er ein herausragender Redner. Oft zu traurigen Anlässen – aber auch immer wieder bei Hochzeiten und Jubiläen.

Seit einem Jahrhundert Zeit für Menschen

Als Geschäftsführer steht er für Qualität und Perfektion in der ganzen Bandbreite des klassischen Bestattungsgewerbes. Ronald de Schutter gelingt es, sich in seiner Arbeit auf das, was den trauernden Angehörigen am meisten in dieser Situation hilft, zu konzentrieren: Sich-Zeit-nehmen und so Zeit schenken. Und somit steht er und das gesamte Team von de Schutter zur Firmenphilosophie die auch im Tagesgeschäft Programm ist: Seit einem Jahrhundert Zeit für Menschen!

Bei de Schutter lassen wir uns die Zeit, die gebraucht wird

Das mag zunächst banal klingen, ist es aber nicht. Denn neben der Betreuung und Beratung der Angehörigen im Trauerfall ist beispielsweise das Bearbeiten von Dokumenten und Papieren, alles Notwendige, was in dieser Ausnahmesituation plötzlich vor den Angehörigen liegt, zu regeln, Organistorisches vorzubereiten, ist für die Trauerfamilie ungemein wichtig und entlastend.
Und so lässt sich die Frage, was wir anders machen, relativ leicht beantworten. Aber schauen Sie selbst, was Ronald de Schutter in diesem Film über seine Arbeit sagt.

Beerdigungsinstitut de Schutter: Seit einem Jahrhundert Zeit für Menschen

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an – telefonisch unter: 0631 371150, senden Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.Weitere Filme finden Sie auch in unserem YouTube-Kanal.